Herbert Forrest Odell (1872 - 1926)

Band 1 der 4-bändigen Mandolinenschule erschien 1906. Diese Schule ist vor allem in Japan sehr populär, deshalb gibt es auch eine japanische Ausgabe dieser Schule. Ich besitze die beiden ersten Bände der japanischen Ausgabe.

Odell hat das Magazin The Crescendo herausgegeben und auch ein Buch mit dem Titel The Mandolin Orchestra herausgegeben in dem er alles wissenswerte für Mandolinenorchester zusammengefasst hat. (siehe Anzeigen auf Ph. J. Bone - The Guitar and Mandolin (1914) unten).

Leider habe ich keine Biographie von Herbert Forrewst Odell gefunden die Online verfügbar ist.

Book 1 of the Odell Method for the Mandolin was published in 1906. This method is very popular in Japan and is available in a Japanese edition.

Odell was the editior of the mandolin magazine The Crescendo and he has also published the book The Mandolin Orchestra with usefull information about how to manage a mandolin orchestra (see ads from Ph. J. Bone - The Guitar and Mandolin (1914) below).

Unfortunately I have not found an online biography of Herbert Forrest Odell.

.
-- google Anzeige --
 
Bitte teilen sie diese Seite:
Bookmark and Share
.
.

Odell Method for the Mandolin

    Herbert Forrest Odell

Titelseite Book 1

Odell Method for the Mandolin - Cover

Titelseite der japanischen Ausgabe Band 1

Odell Method for the Mandolin - Japanese Edition

Titelseite der Japanischen Ausgabe Band 2


Odell Method for the Mandolin - Japanese Edition



Anzeigen aus Philip Bone - The Guitar and Mandolin - 1914

The Mandolin Orchestra




The Crescendo


Von der Homepage des Dayton Mandolin Orchestra

http://daytonmandolin.net/History.html

(Excerpted from Recorded Anthology of American Music, Inc.
Liner notes for All the Rage: Nashville Mandolin Orchestra
[New World Records - 80544] © 1998)


Herbert Forrest Odell


Guitar History - Fox Guitars

Mit der Abbildung einer Titelseite von The Crescendo


Free Download - Kostenloser Download

Odell Method for the Mandolin

odell_method_for_the_mandolin_vol_1



Wenn sie diese Seite ohne Navigationsleiste angezeigt bekommen, dann klicken sie hier
um die MandoIsland Homepage zu öffen:
Mandoisland Startseite